Home >  Endfertigung >  Bohrmaschinen

Papierbohrmaschinen für jegliches Bohrbild
bis hin zur WIRE-O Anwendung
 

Kompromissloser Maschinenbau von der Einspindelbohrmaschine bis hin zum Vollautomaten. Wirtschaftliches produzieren für Materialien die mehr als "nur" Papier sein dürfen. UV-lackierte Materialien od. laminierte Bögen fordern mehr als eine drehende Papierbohrer. Durch Touchscreen bedienbare abspeicherbare Bohrmuster und einen programmieren automatischen verfahrbaren Tisch ergeben sich weiter interessante neue Möglichkeiten. Warum Wire-O stanzen wenn man es wirtschaftlicher bohren kann!? hier erfahren Sie mehr-

                                         

Tischbohrmaschinen

Ob im Copy-Shop, in der Hausdruckerei, im Büro oder bei der Herstellung von Schulungsunterlagen und Bedienungsanleitungen: große Stapel manuell zu lochen ist umständlich und zeitaufwändig.

Eine Dürselen Tischbohrmaschine locht bis 5 cm hohe Stapel in einem Durchgang - kein Teilen, kein Sortieren und immer ein sauberes Ergebnis.

Je nach Bedarf kann zwischen zwei unterschiedlich stark motorisierten Einspindel-Modellen und einer Zweispindelmaschine mit verstellbaren Spindeln gewählt werden. Siehe dazu auch

Papierbohrmaschine UD-H55
Papierbohrmaschine UD-H200

Alle Maschinen haben einen leichtgängigen Schiebetisch mit einer 6-fach-Programmwelle zum Bohren verschiedener häufig benutzter Lochbilder. Mit Hilfe des Quick-Fix-Systems wird der Papierstapel auf dem Tisch fixiert, so dass besonders beim Mehrfach-Lochen nichts verrutschen kann.

Die Papierbohrmaschinen sind von jedermann leicht zu bedienen, leise und kompakt. So passen sie perfekt in jede Arbeitsumgebung.

Prospekt Tischbohrmaschinen

Technische Daten UD-H25 Einspindel-Maschine - Leistung 180 Watt
- perfekt für Löcher in Standard-Größe 5 - 6,5 mm -

Anzahl der Spindeln: 1
Maximale Stapelhöhe: 50 mm
Lochdurchmesser: 5 - 6,5 mm
Einlegetiefe hinter den Bohrern: 6 - 35 mm
Maximales Papierformat: 376 mm, automatische Zentrierung
Tischgröße: 480 mm x 260 mm
Stromversorgung: 220 V, 50 Hz, 180 W, 2 m Kabel
Maschinenmaße: 480 (B) x 340 (T) x 470 (H) mm
Netto-Gewicht: 14kg

Lochbildauswahl auf der Programmwelle

Zweifach-Abheftlochung: 2 Löcher,
Abstand: 80 mm, für DIN A4 und A5.
Vierfach-Abheftlochung A4: 4 Löcher, 
Abstand: 80 - 80 - 80 mm, für DIN A4
Vierfach-Abheftlochung A5: 4 Löcher, 
Abstand: 45 - 65 - 45 mm, für DIN A5
Filofax-Lochung / Zeitplaner: 6 Löcher, 
Abstand: 19,05 - 19,05 - 45 - 19,05 - 19,05 mm, für DIN A5
Drahtkammbindung:34 Löcher, Teilung 3:1, für DIN A4
Programm Nr. 6 ist frei / kann optional individuell programmiert werden

Technische Daten UD-H55 Leistung 200 Watt
Anzahl der Spindeln: 1
Maximale Stapelhöhe: 50 mm
Lochdurchmesser: 3 - 13 mm
Einlegetiefe hinter den Bohrern: 6 - 35 mm
Maximales Papierformat: 376 mm, automatische Zentrierung
Tischgröße: 480 mm x 260 mm
Stromversorgung: 220 V, 50 Hz, 200 W, 2 m Kabel
Maschinenmaße: 480 (B) x 430 (D) x 620 (H) mm
Netto-Gewicht: 35 kg

Lochbildauswahl auf der Programmwelle

Zweifach-Abheftlochung: 2 Löcher,
Abstand: 80 mm, für DIN A4 und A5.
Vierfach-Abheftlochung A4: 4 Löcher, 
Abstand: 80 - 80 - 80 mm, für DIN A4
Vierfach-Abheftlochung A5: 4 Löcher, 
Abstand: 45 - 65 - 45 mm, für DIN A5
Filofax-Lochung / Zeitplaner: 6 Löcher, 
Abstand: 19,05 - 19,05 - 45 - 19,05 - 19,05 mm, für DIN A5
Drahtkammbindung:34 Löcher, Teilung 3:1, für DIN A4
Programm Nr. 6 ist frei / kann optional individuell programmiert werden

Technische Daten UD-H200 mit Zweispindel-Maschine
Technische Daten

Anzahl der Spindeln: 2 (zentral verstellbar)
Maximale Stapelhöhe: 50 mm
Lochdurchmesser: 3 - 13 mm
Einlegetiefe hinter den Bohrern: 5 - 60 mm
Maximales Papierformat: 420 mm, automatische Zentrierung
Tischgröße: 520 mm x 310 mm
Stromversorgung: 220 V, 50 Hz, 850 W, 2 m Kabel
Maschinenmaße: 570 (B) x 580 (T) x 600 (H) mm (ohne Hebel)
Netto-Gewicht: 65 kg

Lochbildauswahl auf der Programmwelle

Zweifach-Abheftlochung: 2 Löcher,
Abstand: 80 mm, für DIN A4 und A5.
Vierfach-Abheftlochung A4: 4 Löcher, 
Abstand: 80 - 80 - 80 mm, für DIN A4
Vierfach-Abheftlochung A5: 4 Löcher, 
Abstand: 45 - 65 - 45 mm, für DIN A5
Filofax-Lochung / Zeitplaner: 6 Löcher, 
Abstand: 19,05 - 19,05 - 45 - 19,05 - 19,05 mm, für DIN A5
Drahtkammbindung:34 Löcher, Teilung 3:1, für DIN A4
Programm Nr. 6 ist frei / kann optional individuell programmiert werden

Papierbohrmaschine Dürselen PB.04N

Die Papierbohrmaschine Dürselen PB.04N beinhaltet alle Funktionen für produktives Papierbohren. Zusätzlich zu vier schmalen, flexibel nutzbaren Dürselen Bohrköpfen gehören dazu

  • Kühlung und Schmierung für die Papierbohrer
  • stufenlose Regulierung für Vorschub und Drehzahl
  • ein benutzerfreundlicher Schiebetisch und
  • das Dürselen Bohrband als Bohrunterlage.

Mit Distanzstücken werden die Bohrköpfe schnell und sicher auf ein neues Lochbild eingestellt. Die Distanzen für die Standardlochbilder 80-80-80 mm (DIN A4), 80 mm (DIN A4, DIN A5 und DIN A6) sowie 65-45-65 mm (DIN A5) gehören - wie bei allen Dürselen Papierbohr­maschinen - zur Basisausstattung.

Die Dürselen PB.04N  ist eine Papierbohrmaschine für den Hochleistungseinsatz, die für alle Bohrerdurchmesser und für schwierige Materialien wie z.B. gestrichene Papiere und Plastikfolien eingesetzt werden kann. Auch im Dauerbetrieb ist die Maschine vollständig wartungsfrei.

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB.04N
4 Bohrköpfe, jederzeit bis 6 Standardköpfe und mit Sonderbohrköpfen nachzurüsten
Einlegetiefe hinter den Bohrern: 42 mm
Lochabstand 31,7 mm - 293 mm, mit Sonderbohrköpfen ab 19,05 mm
minimaler Lochabstand über Schiebetisch 7 mm
Verfahrweg des Schiebetischs 230 mm
Lochbilder über Programmleisten wählbar
Schiebetischgröße 450 mm breit x 300 mm tief
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm
Stapelhöhe bis 50 mm
Stufenlose Regelung für Hubgeschwindigkeit und Bohrerdrehzahl
Bohrband als Bohrunterlage
Bohrerkühlung und -schmierung
Platzbedarf 890 mm Breite x 950 mm Tiefe x 1.450 mm Höhe
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz, 1,9 kW
Druckluftverbrauch für Bohrerkühlung und -schmierung 100 Liter pro Minute bei 2 bar Druck

Option:

Impulsschmierung für die Innenseite der Papierbohrer

Der Schiebetisch ermöglicht für den Lochabstand 80 mm einen Formatwechsel zwischen DIN A4, DIN A5 und DIN A6, ohne dass die Bohrköpfe oder der Seitenanschlag verstellt werden müssen.

Papierbohrmaschine Dürselen PB.05

Für das Papierbohren von Großformaten, die im Mehrfachnutzen bedruckt sind, gibt es eine besonders wirtschaftliche Lösung: die Dürselen PB.05.

Die Papierbohrmaschine PB.05 funktioniert nach dem Prinzip eines Planschneiders. Die Bogen werden von einem programmierbaren Sattel positioniert und jeweils um einen Nutzen nach vorn geschoben, eine Reihe Löcher - bis 22 Stück gleichzeitig - wird gebohrt, der Sattel verfährt erneut um einen Nutzen usw. 

Die Multispindel-Papierbohrmaschine Dürselen PB.05 kann Formate bis 1.050 x 1.050 mm mit 22 Löchern pro Bohrhub versehen. In der Version für kleine Formate verarbeiten bis 15 Bohrköpfe Formaten bis zu einer Größe von 720 x 720 mm. Unterschiedliche Abstände zwischen den Reihen werden schnell und einfach über einen Touchscreen-Monitor programmiert und bei Wiederholung des Auftrags per Knopfdruck wieder abgerufen. Die Bohrköpfe werden mittels Distanzstücken schnell und sicher umgerüstet. Zum einfachen Handling der großen Stapel ist die Maschine mit einem Lufttisch versehen.

Für die Produktion von Etiketten oder Sammelwerken bietet die Dürselen PB.05 eine extrem wirtschaftliche Alternative zum Bohren der Einzelnutzen. Ein Programm mit 25 Schritten ist in 90 Sekunden abgearbeitet. Für Konfektionsetiketten wird - je nach Größe und Druckbild - eine Leistung bis 2,5 Mio. Einzeletiketten pro Stunde erreicht.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB.05
bis 22 Bohrköpfe
Stufenlose Regelung für Hubgeschwindigkeit und Bohrerdrehzahl
Einlegetiefe hinter den Papierbohrern: 1.050 mm
Lochabstand 31,7 mm - 1.050 mm
Lochabstand über Sattel 1 mm - 1.050 mm
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm
Stapelhöhe bis 50 mm
Platzbedarf 1.850 mm Breite x 2.100 mm Tiefe x 1.500 mm Höhe
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, Leistung je nach Ausführung
Druckluftverbrauch für Bohrerkühlung und -schmierung 100 Liter pro Minute bei 2 bar Druck

Zum rationellen Papierbohren kleinerer Druckbogen wird die Dürselen PB.05 mit den Tischmaßen 720 x 720 mm und bis 15 Bohrköpfen angeboten.

Optionen für beide Versionen:

Bohrerkühlung und -schmierung
Bohrband als Bohrunterlage
Impulsschmierung für die Innenseite der Papierbohrer

Papierbohrmaschine Dürselen PB.10

Flexibilität ohne Rüstzeiten für kleine Auflagen und häufigen Lochbildwechsel zeichnen die On-demand Papierbohrmaschine PB.10 DoD aus.

Alle gängigen Lochbilder, von Abheftlochungen bis hin zu Lochreihen für Drahtkammbindung, sind in der Steuerung der Maschine gespeichert und werden per Knopfdruck abgerufen. Weitere individuelle Lochbilder können jederzeit gespeichert werden.

Zwei frei positionierende, voneinander unabhängige Bohrköpfe erlauben maximale Flexibilität bei den Lochbildern. Die Papierbohrmaschine Dürselen PB.10 DoD deckt einen großen Formatbereich ab. Der Randabstand der Löcher wird durch einen automatisch positionierenden Hinteranschlag ebenfalls per Knopfdruck ausgewählt. Ein automatisch verfahrendes Bohrband als Bohrunterlage und die Bohrerkühlung und -schmierung gehören zur Standardausstattung der Papierbohrmaschine. 

Die On-demand Papierbohrmaschine Dürselen PB.10 DoD ist speziell für das Papierbohren nach dem Digitaldruck konzipiert. Einfachste Bedienung, ein ergonomischer Arbeitsablauf und maximale Flexibilität - das bedeutet Papierbohren on Demand.

Übersicht Lochbilder

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB.10
Zwei frei positionierbare, voneinander unabhängige Bohrköpfe
Bohrerkühlung und -schmierung
Stufenlose Regelung für Hubgeschwindigkeit und Bohrerdrehzahl
Einlegetiefe hinter den Papierbohrern / Randabstand 5 - 50 mm
Automatische Einstellung des Randabstandes über elektronisch gesteuerten Hinteranschlag
Lochabstand 0 mm - 320 mm
Bohrband als Bohrunterlage mit automatischem, programmierbarem Vorschub
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm
Stapelhöhe bis 50 mm
Platzbedarf 1.095 mm breit x 885 mm tief x 1.270 hoch
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz, 16 A, 3,55 kW
Druckluftverbrauch für Bohrerkühlung und -schmierung 100 Liter pro Minute bei 2 bar Druck

Option:

Impulsschmierung für die Innenseite der Papierbohrer

Papierbohrmaschine Dürselen PB.16

Das Modell PB.16 zeichnet sich durch seine Anwendungsvielfalt und die modulare Erweiterbarkeit aus.

Die stabile Gusskonstruktion und die lineare Hubbewegung über eine Kurvenscheibe sorgen für präzise Bewegungsabläufe und störungsfreies Arbeiten ohne Bohrerbruch.

In der Grundversion ist die Papierbohrmaschine Dürselen PB.16 mit einem manuellen Schiebetisch ausgerüstet. Eine Programmleiste mit sieben unterschiedlichen Bohrprogrammen löst mehr als nur Standard-Bohraufgaben, ohne dass weiteres Zubehör notwendig ist.

Für komplexe Aufgabenstellungen und große Formate kann die Papierbohrmaschine Dürselen PB.16 mit verschiedenen Modulen ausgestattet werden.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB.16
Grundmodell mit manuellem Schiebetisch
und Basisdaten für alle Varianten:

4 Bohrköpfe, jederzeit bis 15 Standardköpfe und mit Sonderbohrköpfen nachzurüsten
Bohrband als Bohrunterlage
Bohrerkühlung und -schmierung
Einlegetiefe hinter den Papierbohrern 50 mm
Lochabstand 31,7 mm - 420 mm,
mit Sonderbohrköpfen ab 19,05 mm,
über Schiebetisch ab 7 mm
Lochbilder über Programmleisten wählbar, eine Leiste mit allen gängigen Lochbildern gehört zum Lieferumfang
Schiebetischgröße 450 mm Breite x 320 mm Tiefe
Verfahrweg des Schiebetischs 310 mm
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm, 
mit Sonderbohrköpfen bis 38 mm
Stapelhöhe bis 50 mm
Platzbedarf 950 mm Breite x 890 mm Tiefe x 1.420 mm Höhe
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz, 16 A, 3 kW
Druckluftverbrauch für Bohrerkühlung und -schmierung 100 Liter pro Minute bei 2 bar Druck

Modul elektrischer Schiebetisch:

Speicherung beliebig vieler Programme, einfaches Programmieren über Touchscreen-Monitor
Lochabstand 1 - 420 mm
Schiebetischgröße 450 mm breit x 320 mm tief
Verfahrweg des Schiebetisches 310 mm

Modul Hintertisch mit manuellem Anschlag:

Einlegetiefe hinter den Papierbohrern 300 mm
Formatbereich 450 mm breit x 600 mm lang
Positionierung des Tiefenmaßes über Skala
Positionierung des Seitenmaßes über Bohrköpfe

Modul Hintertisch mit elektrischem Sattel:

Speicherung beliebig vieler Programme, einfaches Programmieren über Touchscreen-Monitor
Einlegetiefe hinter den Papierbohrern 300 mm
Formatbereich 450 x 300 mm
Positionierung des Tiefenmaßes über programmierbaren, automatisch verfahrenden Sattel
Positionierung des Seitenmaßes über Bohrköpfe

Papierbohrmaschine Dürselen PB.18

Die Daumenlochbohrmaschine PB.18 arbeitet in Kombination mit der bewährten Papier-Bohrmaschine Typ PB.16 D. Zusammengetragene Produkte bis 50 mm Höhe bestehend aus unterschiedlichem Material, sowie aus Falzbogen, Registerblätter usw. werden in bester Qualität wirtschaftlich gebohrt.

Nach dem Bohren der Drahtkammlochung auf der PB.16 D wird der Stapel auf den Tisch der PB.18 zur Herstellung des Daumenloches geschoben. Formate von 150 bis 550 mm Bindelänge werden automatisch zur Mitte zentriert.

Verkleben, Abplatzen von Farbe und Beschädigungen durch Greifer sind ausgeschlossen. 

Anstelle einer Schneidleiste ist die Bohrunterlage als taktbares Bohrband ausgeführt. Dies garantiert gratfreie Daumenlöcher. Die Bohrspäne werden durch eine vom Kunden beigestellte zentrale Späneentsorgung oder durch einen Staubsauger abgesaugt.

Durch den Einsatz von selbstschmierenden Lagerungen und Führungen ist die PB.18 wartungsfrei.

Zusätzlich zu den Bohrbildern für Drahtkammbindung sind auf der PB.16 D nahezu alle Lochbilder für Abheft- und Ringbuchlochung, für eine Kombination von US- und EU-Lochbilder, sowie für Filofax in der Steuerung gespeichert.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB.18
1 Bohrkopf zur Aufnahme von Papierbohrern mit 22 mm Lochdurchmesser
Drehzahlregelung und Hubgeschwindigkeit optimiert für Bohrer 22 mm Ø :

    minimal/maximal: 380/450 U/min

    minimal/maximal: 10/15 Hübe/min

Maximale Stapelhöhe = 50 mm
Tischgröße: 550 x 300 mm
Automatische Zentrierung des Materials zur Mitte
Bohrband als Bohrunterlage
Bohrerkühlung und Schmierung
Platzbedarf 890 mm Breite x 950 mm Tiefe x 1.450 mm Höhe
Stromanschluss 400 V, 3 Phasen, 50 Hz, 1,9 kW
Druckluftverbrauch für Bohrerkühlung und –schmierung 100 Liter pro Minute bei 2 bar Druck

Papierbohrmaschine Dürselen UD.04

Die Papierbohrmaschine UD-04 stellt eine attraktive Lösung für qualitätsbewusste Anwender dar.

Sie kann für alle Standardaufgaben eingesetzt werden und zeichnet sich durch viele bedienerfreundliche Funktionen aus:

vier einzeln verstellbare Bohrköpfe
Schiebetisch mit Programmleiste
Distanzen zum einfachen Einrichten der Standardlochbilder in DIN A4 und DIN A5
Rollen zum schnellen innerbetrieblichen Transport
an jede Steckdose anzuschließen

Der Schiebetisch ermöglicht für den Lochabstand 80 mm einen Formatwechsel zwischen DIN A4, DIN A5 und DIN A6, ohne dass die Bohrköpfe oder der Seitenanschlag verstellt werden müssen.

Eine kombinierte Regulierung für Hubgeschwindigkeit und Drehzahl ermöglicht in begrenztem Umfang die Anpassung an verschiedene Materialien und Lochdurchmesser.

Für schwierige Materialien wie z.B. Kunststoff-Folien und gestrichene Papiere ist diese Ausrüstung nicht geeignet. Hier werden optimale Ergebnisse mit einer Dürselen Bohrmaschine mit stufenlos und unabhängig einstellbarer Regelung für Vorschub und Drehzahl   erreicht, z.B. mit den Modellen Dürselen PB.04NoderDürselen PB.16.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt UD.04
4 Bohrköpfe, 45 mm breit
Einlegetiefe hinter den Bohrern 5 - 65 mm
Lochabstand 45 mm - 380 mm
Lochabstand über Schiebetisch 7 mm - 580 mm
Lochbilder über Programmleisten wählbar
Kombinierte Regelung für Vorschub und Bohrerdrehzahl
Bohrerdurchmesser 3 - 13 mm
Stapelhöhe bis 50 mm
Bohrleiste aus Spezialkunststoff als Bohrunterlage
Platzbedarf 820 mm Breite x 670 mm Tiefe x 1.370 mm Höhe
Stromanschluss 230 Volt, 50 Hz, 7,5 A
4 Rollen für innerbetrieblichen Transport

Papierbohrmaschine Dürselen PB 15

Das automatische Papierbohrsystem Dürselen PB.15 rüttelt und bohrt

  • Stapel von losen Blättern
  • Stapel von gefalzten Bogen und Lagen
  • Stapel von klebegebundenen Produkten und
  • Stapel von gehefteten Broschüren

bis 50 mm Höhe mit einer Leistung bis 1.500 Takte pro Stunde für Abheftlochungen, bis 700 Takte pro Stunde bei Lochreihen für Drahtkammbindung.

Neben der hohen Stundenleistung ist die Flexibilität das wichtigste Merkmal dieses Bohrsystems. Die Formatumstellung erfolgt per Knopfdruck auf dem Touchscreen-Monitor, lediglich die Bohrköpfe werden manuell eingerichtet. Damit ist der Format- und Lochbildwechsel in kürzester Zeit sicher erledigt. 

Die Dürselen PB.15 hat alle Merkmale eines modernen Papierbohrsystems. Der Transportkanal ist für die Verarbeitung empfindlicher Druckprodukte mit verchromten Rollen und einem Luftpolster ausgekleidet. Das Bohrband als Bohrunterlage hat eine automatische Transportfunktion und wird programmgesteuert getaktet. Um ein Anhaften des letzten Blattes auf dem Bohrband auszuschließen, wird der Stapel vor dem Weitertransport aus der Bohrstation sanft angehoben. 

Die Dürselen PB.15 Papierbohrmaschinen können flexibel in Linie und als Einzelmaschine genutzt werden - Hochleistungs-Papierbohren in Perfektion.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB15
Standardausrüstung = 4 Bohrköpfe. Bis 11 Standardköpfe und Sonderbohrköpfe sind nachrüstbar
Stufenlose Regelung für Hubgeschwindigkeit und Bohrerdrehzahl
Bohrband als Bohrunterlage mit automatischem, programmierbarem Transport
Automatische Einstellung des Randabstandes
Bohrerkühlung und -schmierung
Einlegetiefe hinter den Bohrern 5 - 25 mm
engster Lochabstand 1 mm
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm
Minimales Papierformat 120 mm Länge x 80 mm Breite
Maximales Papierformat 340 mm Länge x 320 mm Breite
Stapelhöhe bis 50 mm
Platzbedarf incl. Bänder 2.600 mm breit x 2.400 mm tief x 1.300 mm hoch
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz, 25 A, 7,5 kW
Druckluftverbrauch 250 Liter / Min. bei 6 bar Druck

Optionen:

Impulsschmierung für die Innenseite der Papierbohrer
Bohrerbruchsensoren für den In-Line-Betrieb

Papierbohrmaschine Dürselen PB15 DoD

On Demand Papierbohren - das bedeutet Lochbildwechsel und Formatwechsel per Knopfdruck, ohne jegliche Rüstzeiten. Beim Papierbohrsystem Dürselen PB.15 DoD ist maximale Flexibilität mit hoher Stundeleistung kombiniert - ideale Voraussetzungen für hochmoderne Produktionsprozesse im Digitaldruck und seiner Weiterverarbeitung.

Das Papierbohrsystem Dürselen PB.15 DoD verarbeitet

Stapel von losen Blättern
Stapel von gefalzten Bogen und Lagen
Stapel von klebegebundenen Produkten und
Stapel von gehefteten Broschüren

bis 50 mm Höhe. Mit zwei frei programmierbaren, unabhängig voneinander positionierenden Bohrköpfen wird jedes gewünschte Lochbild in jedem beliebigen Format auf Knopfdruck gebohrt. So lässt sich großes Druckvolumen, bestehend aus vielen Klein- und Kleinstauflagen, wirtschaftlich und mit höchster Prozesssicherheit verarbeiten. 

Die Papierbohrmaschine Dürselen PB.15 DoD kann in Linie mit anderen Maschinen und als Einzelaggregat zum Einsatz kommen. Beim In-Line-Betrieb können die Produktdaten - also Lochbild, Format, Randabstand und Material - per Signal, z.B. aus dem Workflow oder als Barcode, an das Papierbohrsystem übergeben werden. Höchste Flexibilität, konstanter Workflow, maximale Prozesssicherheit - Papierbohren on Demand.

Prospekt

<br />
<b>Notice</b>:  Undefined index: alt in <b>/usr/www/users/drumam/ELEMENTS/element_textleft2.php</b> on line <b>81</b><br />
Datenblatt PB15 DoD
Zwei frei programmierbare, unabhängig voneinander positionierende Bohrköpfe
Stufenlose Regelung für Hubgeschwindigkeit und Bohrerdrehzahl
Bohrband als Bohrunterlage mit automatischem, programmierbarem Transport
Bohrerkühlung und -schmierung
Einlegetiefe hinter den Bohrern 5 - 25 mm
engster Lochabstand 1 mm
Bohrerdurchmesser 3 - 14 mm
Minimales Papierformat 120 mm Länge x 80 mm Breite
Maximales Papierformat 340 mm Länge x 320 mm Breite
Stapelhöhe bis 50 mm
Platzbedarf incl. Bänder 2.600 mm breit x 2.400 mm tief x 1.300 mm hoch
Stromanschluss 400 Volt, 3 Phasen, 50 Hz, 25 A, 7,5 kW
Druckluftverbrauch 250 Liter / Min. bei 6 bar Druck

Optionen:

Impulsschmierung für die Innenseite der Papierbohrer
Bohrerbruchsensoren für den In-Line-Betrieb

Wir verwenden Cookies um Nutzung und Präferenzen der Besucher auszuwerten.  Datenschutz   OK